Was ist Instagram und warum sollten Sie es verwenden?

Was ist dieses trendige Ding namens Instagram, auf das alle coolen Kids stehen? Es ist eine Social-Networking-App zum Teilen von Fotos und Videos von einem Smartphone. Es gibt es seit 2010 und seine Popularität ist explodiert, insbesondere bei der jüngeren Generation und allen, die von mobiler Fotografie besessen sind.

Eine Einführung in Instagram

Ähnlich wie bei Facebook oder Twitter hat jeder, der einen Instagram-Account erstellt, ein Profil und einen Newsfeed.

Wenn Sie ein Foto oder Video auf Instagram posten, wird es in Ihrem Profil angezeigt. Andere Benutzer, die Ihnen folgen, sehen Ihre Beiträge in ihrem Feed. Ebenso sehen Sie Beiträge von anderen Benutzern, denen Sie folgen.

Instagram ist wie eine vereinfachte Version von Facebook, mit Schwerpunkt auf mobiler Nutzung und visuellem Teilen. Wie andere soziale Netzwerke interagieren Sie mit anderen Benutzern, indem Sie ihnen folgen, andere Ihnen folgen lassen, kommentieren, liken, markieren und private Nachrichten senden. Sie können die Fotos, die Sie auf Instagram sehen, auch speichern.

Da es so viel über Instagram zu wissen gibt, finden Sie hier einige hilfreiche Informationen, die Ihnen den Einstieg in die Navigation auf der Social-Media-Plattform erleichtern.

Geräte, die mit Instagram funktionieren

Instagram ist kostenlos auf iOS-Geräten wie dem iPhone und iPad sowie auf Android-Geräten wie Telefonen und Tablets von Google, Samsung und anderen verfügbar.

Laden Sie die Instagram-App für iOS herunter oder holen Sie sich die Android-Instagram-App, um mit der Social-Media-Plattform zu beginnen. Sie können Instagram auch im Internet unter Instagram.com aufrufen.

Erstellen Sie ein Konto auf Instagram

Instagram fordert Sie auf, ein kostenloses Konto zu erstellen, bevor Sie es verwenden. Melden Sie sich mit Ihrem bestehenden Facebook-Konto oder mit einer E-Mail-Adresse an. Sie benötigen lediglich einen Benutzernamen und ein Passwort.

Bei der Einrichtung Ihres Kontos werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie Facebook-Freunden folgen möchten, die auch auf Instagram sind. Tun Sie dies sofort oder überspringen Sie den Vorgang und kommen Sie später darauf zurück.

Es ist eine gute Idee, Ihr Profil anzupassen, indem Sie Ihren Namen, ein Foto, eine kurze Biografie und einen Website-Link hinzufügen, wenn Sie einen haben, wenn Sie zum ersten Mal auf Instagram sind. Wenn du Leuten folgst und nach Leuten suchst, die dir folgen, wollen sie wissen, wer du bist und worum es bei dir geht.

Nutze Instagram als soziales Netzwerk

Auf Instagram besteht die Hauptabsicht darin, die besten Fotos und Videos zu teilen und zu finden. Jedes Benutzerprofil hat Follower- und Follower-Zahlen, die darstellen, wie vielen Personen sie folgen und wie viele andere Benutzer ihnen folgen.

Wenn Sie jemandem folgen möchten, gehen Sie zu seinem Benutzerprofil und tippen Sie auf Folgen. Wenn ein Benutzer sein Profil auf privat gesetzt hat, muss er zuerst Ihre Anfrage genehmigen.

Wenn Sie ein öffentliches Konto erstellen, kann jeder Ihr Profil zusammen mit Ihren Fotos und Videos finden und anzeigen. Setzen Sie Ihr Profil auf privat, wenn Sie möchten, dass nur die von Ihnen genehmigten Personen Ihre Beiträge sehen. Wenn Sie beim Erstellen Ihres Profils unter 16 Jahre alt sind, wird es standardmäßig als privat gestartet. Sie können es jedoch auch danach noch veröffentlichen.

Die Interaktion mit Beiträgen macht Spaß und ist einfach. Doppeltippen Sie auf einen Beitrag, um ihn zu mögen, oder tippen Sie auf die Sprechblase, um einen Kommentar hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche, um einen Beitrag mit jemandem zu teilen, der Instagram Direct verwendet. Facebook Messenger wurde in die Direktnachrichten von Instagram integriert, sodass Sie Facebook-Kontakten von Instagram aus direkt Nachrichten senden können.

Wenn Sie weitere Freunde oder interessante Accounts finden oder hinzufügen möchten, tippen Sie auf Suchen (Lupensymbol), um die Ihnen empfohlenen, maßgeschneiderten Beiträge zu durchsuchen. Oder tippen Sie auf Suchen und fügen Sie dann einen Benutzer, Betreff oder Hashtag zum Suchfeld hinzu, um nach diesem Begriff zu suchen.

Wenden Sie Filter an und bearbeiten Sie Ihre Instagram-Posts

Instagram hat seit seinen Anfängen einen langen Weg hinter sich, was die Posting-Optionen angeht. Als es 2010 auf den Markt kam, konnten Benutzer nur Fotos über die App posten und dann Filter ohne zusätzliche Bearbeitungsfunktionen hinzufügen.

Heute können Sie über die App oder Website posten oder vorhandene Fotos oder Videos von Ihrem Gerät veröffentlichen. Wenn Sie ein Video posten, kann es bis zu einer vollen Minute lang sein. Für Ihre Fotos haben Sie viele Filteroptionen sowie die Möglichkeit, sie zu optimieren und zu bearbeiten.

Wenn Sie auf Neuer Beitrag (Pluszeichen) tippen, können Sie ein Foto oder Video aus Ihrer Galerie zum Bearbeiten und Veröffentlichen auswählen. Tippen Sie auf das Kamerasymbol, um ein neues Foto aufzunehmen.

Instagram verfügt über etwa 40 Filter, die Sie auf Fotos und Videos anwenden können. Mit einigen zusätzlichen Bearbeitungsoptionen können Sie das Bild begradigen, Dinge wie Helligkeit und Wärme sowie Überlagerungsfarbe anpassen. Bei Videos können Sie Audio deaktivieren, einen Coverrahmen auswählen, Videos zuschneiden, automatische Untertitel über einen Aufkleber hinzufügen und vieles mehr. Oder probieren Sie Instagram Reels aus, um bis zu 60-Sekunden-Videoclips zu erstellen.

Teile deine Instagram-Posts

Nachdem Sie einen optionalen Filter angewendet und einige Änderungen vorgenommen haben, gelangen Sie zu einer Registerkarte, auf der Sie eine Bildunterschrift ausfüllen, andere Benutzer markieren, sie mit einem geografischen Standort versehen und sie gleichzeitig in Ihren anderen sozialen Netzwerken posten können.

Sobald es veröffentlicht wurde, können Ihre Follower es in ihren Feeds anzeigen und damit interagieren. Tippen Sie auf die drei Punkte oben in einem Beitrag, um ihn zu bearbeiten oder zu löschen.

Sie können Ihr Instagram-Konto so konfigurieren, dass Fotos auf Facebook, Twitter oder Tumblr gepostet werden. Wenn diese Freigabekonfigurationen hervorgehoben sind, anstatt grau und inaktiv zu bleiben, werden Ihre Instagram-Fotos automatisch in Ihren sozialen Netzwerken gepostet, nachdem Sie Teilen ausgewählt haben. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Foto in einem bestimmten sozialen Netzwerk geteilt wird, tippen Sie auf eines, sodass es grau ist und auf Aus eingestellt ist.

Anzeigen und Veröffentlichen von Instagram-Stories

Instagram verfügt über eine Stories-Funktion, bei der es sich um einen sekundären Feed handelt, der oben in Ihrem Hauptfeed angezeigt wird. Es enthält Fotoblasen der Benutzer, denen Sie folgen.

Tippen Sie auf eine Sprechblase, um die Story dieses Nutzers oder die Storys, die er in den letzten 24 Stunden veröffentlicht hat, anzuzeigen. Wenn Sie mit Snapchat vertraut sind, werden Sie vielleicht feststellen, wie ähnlich die Instagram Stories-Funktion ist.

Um Ihre Instagram-Story zu veröffentlichen, tippen Sie im Hauptfeed auf Ihre Fotoblase oder wischen Sie auf einem beliebigen Tab nach rechts, um auf den Stories-Kamera-Tab zuzugreifen. Es ist ganz einfach, Fotos und Videos in Ihre Story zu posten und später zu Ihrer Story hinzuzufügen.

Wenn Sie Twitter auf einem iOS-Gerät verwenden, können Sie sogar einen Tweet direkt in Ihrer Instagram-Story teilen. Tippen Sie auf einen Tweet, tippen Sie dann auf das Teilen-Symbol und wählen Sie Instagram Stories.